Zech, Alfons

{pic}
Romancier (* 15.03.1904 Ravensburg - + 17.03.1967 Ravensburg) . Veröffentlichte seit den 1930er Jahren Kriminal-, Wildwest- und Abenteuerromane für den Leihbuchmarkt. Etliche Titel wurden auch in Romanheftform neu aufgelegt.            

Pseudonym(e):
  • Peter Rauenberg

QUELLE: Hawk | Weigand | (Andere)

Voort, Herman Nicolaas van der


(1900-1983) niederländischer Autor
(zur Zuordnung des Pseudonyms E. Multon siehe: http://www.sf-leihbuch.de/ Eintrag zu Multon: Planet der Verdammten)

Pseudonym(e):
  • E. Multon
  • Edward Multon
  • Ozaki Kamamura

QUELLE: Hawk | Weigand | (Andere)

Bomann, Corina

{pic}
Corina Bomann (*1974) schreibt seit den 1990er Jahren unterhaltende Romane und Erzählungen in unterschiedlichen Genres. Die Autorin lebt in Berlin.

Pseudonym(e):
  • Nowak, Janika
  • Slade, Jack [VP]

QUELLE: Hawk | Weigand | (Andere)

Czerniak, Josef Erich

{pic}
(*25.10.1910), lebte in Köln, verfasste ab etwa 1939 unterhaltende Frauenromane; nach 1945 vorwiegend für den Leiihbuchbereich.

Pseudonym(e):
  • Marleen, Marion

QUELLE: Hawk | Weigand | (Andere)

Dath, Grete

{pic}
keine Informationen vorhanden, schrieb zu Beginn der 1950er Jahre ca. 10 Frauenromane (Leihbücher) für Cuno Altendorf bzw. Ludwig Liebel 

Pseudonym(e):
  • Uda, Grete

QUELLE: Hawk | Weigand | (Andere)

Eicke, Doris

{pic}
Doris Eicke, geborene Meyer (* 24. Januar 1901 in Rheinfelden AG; † 19. Mai 1987 in Lausanne) war eine Schweizer Schriftstellerin. Nach ihrer Heirat 1922 mit dem deutschen Offizier Hans Eicke († 1943) schrieb sie zunächst privat, dann ab 1946 hauptberuflich. Sie verfasste eine Vielzahl von Romanen, die der Unterhaltungsliteratur zugerechnet werden. (quelle: wikipedia)

Pseudonym(e):
  • Meyer, Doris

QUELLE: Hawk | Weigand | (Andere)

Schwerdtfeger, Walter Georg Hermann

S. im Jahr 1947
Walter Georg Hermann Schwerdtfeger (11.7.1901 - 19.6.1979) war Journalist, Verleger und Autor. Während der Nationalsozialistischen Zeit verhaftet, weil er sich gegen die Kontrolle der freien Presse gewandt hatte, verbrachte S. lange Jahre im Zuchthaus. Nach 1945 war er zunächst journalistisch tätig gründete auch einen kleinen Verlag in Karlsruhe, in dem u.a. eigene Schriften erschienen und arbeitete später (teils nebenberuflich) als Verfasser unterhaltender Romane (Abenteuer, Science-Fiction, etc) für verschiedene Verlage.

Pseudonym(e):
  • Alan D. Smith
  • Asta von Rosen
  • Henry Wolf

QUELLE: Hawk | Weigandhttp://stadtlexikon.karlsruhe.de/index.php/De:Lexikon:bio-1230

Morris, Gerda M.

{pic}
Gerda M. Morris wurde 1893 in Breslau geboren und lebte zu Beginn der 1950er Jahre in Berlin. Seit den späten 1930er Jahren veröffentlichte sie vorwiegend Frauen- und Schicksalsromane für den Leihbuch- und den Heftromanmarkt. Einige Titel erschienen auch in Taschenbuchform. Sie verstarb im Jahr 1970.

Pseudonym(e):
  • Gerda Gymir
  • Gerda Sonama

QUELLE: Hawk | Weigand | (Andere)

Krizkowsky, Hugo

{pic}
(1905-1988)
veröffentlichte seit den 1930er Jahren Kriminal- und Unterhaltungsromane

Pseudonym(e):
  • Hugo M. Kritz
  • Hugo Maria Kritz

QUELLE: Hawk | Weigand | (Andere)

Kreutzer, Cathérine

{pic}
Die "Journalistin, Schriftstellerin, Lyrikerin, Dramatikerin" (DNB) wurde 1906 geboren. Sie schrieb seit den 1930er Jahren vorwiegend unterhaltende Frauen- und Gesellschaftsromane

Pseudonym(e):
  • Christiane Henriette
  • Henriette, Christiane
  • König, Käthe
  • Kreutzer, Catherine Rose
  • Leander, Catherine
  • Metzner, Käthe
  • Metzner-Hoffmann, Käthe
  • Sachsen, Siglinde

QUELLE: Hawk | Weigand | (Andere)